- Auszeichnungen

Cornelsen Stiftungspreis 2015

Fit für's Leben - so wollen wir unsere Schüler aus der Schule entlassen.
Das gelingt nur, wenn Schule sich öffnet und mit externen Experten zusammen arbeitet.
Dies ist uns sehr wichtig und mittlerweile selbstverständlich.
Die Schüler danken es, indem viele von ihnen die vielfältigen Angebote intensiv und regelmäßig nutzen.

Sport & Spiel, Kochen & Backen, Musik & Tanz und viele andere Angebote aus den Bereichen Kultur, Politik, Umwelt spielen im Unterricht oder auch außerhalb am Nachmittag eine große Rolle.
All' das wäre ohne das Engagement unserer Lehrer, AG-Leiter und Projektbetreuer undenkbar.
Dafür sind natürlich auch immer finanzielle Mittel erforderlich. Um diese kümmert sich unser Schulförderverein.
Er beteiligt sich deshalb u.a. auch an Ausschreibungen und Wettbewerben und stellt dabei unsere Arbeit vor.
So war es auch im vergangenen Herbst.
Gemeinsam haben wir unsere Entwicklung seit 2011 dokumentiert und das Ergebnis bei der CORNELSEN STIFTUNG Lehren und Lernen eingereicht.
Kurz vor Weihnachten war die Freude groß. Wir erhielten die Mitteilung, dass wir zu den Preisträgern zählen.
Im Februar durften wir auf der didacta in Köln den 2. Preis in Empfang nehmen. Das Freie Wort berichtete darüber.
2. Preis Siegerfoto 0089 DSC8347  Awards 0007 DSC8181  Gesamtbild Sandhintergrund 0118 DSC8399
Die Laudatio hielt Prof. Dr. Hilbert Meyer aus Oldenburg.
Es war ein tolles Erlebnis und eine große Anerkennung für unsere gemeinsame Arbeit.
Ein großes DANKESCHÖN an ALLE, die daran Anteil haben!!!
Ein extra Dankeschön allen Schülerinnen und Schülern, die uns durch ihre Mitarbeit das Gefühl geben, auf dem richtigen Weg zu sein.
Marion Tröster